Pandemiebewältigung zwischen kreativ-schöpferischen Praktiken und erschöpften Möglichkeiten
Jana Brass, Ruth Dorothea Eggel, Valeska Flor, Victoria Huszka, Michaela Ressing und Jasmin Sina

 

Fatigue vor Covid 19
Eine Patientinnensicht auf Gender-Aspekte, Psychosomatisierung und medizinische (Nicht-)Wissensregime bei ME/CFS
Barbara Wittmann

 

Mikropolitiken des Atmens
Der postfordistische Arbeitskörper zwischen Erschöpfung und Erholung
Michaela Bstieler

 

Burnout als Metapher
Über die Normativität und Exklusivität zeitgenössischer Erschöpfungsdiagnosen
Toni Reichert

 

Erschöpfte Räume?
Über den ‚Kampf‘ um öffentlichen Raum am Beispiel der Grazer Skater:innen
Susanne Sackl-Sharif

 

„Es wird brenzlig.“
Erschöpfte Ressourcen im Geigenbau
Lea Breitsprecher

 

Schöpferische Erschöpfung
Netzwerkbildungsprozesse bei Lehrkräften an Förderschulen
Kathrin Stiegler

 

Er-/Schöpfung: Vom schöpferischen Tun über die zweifelnde Erschöpfung bis zum Gleichgewicht der Schöpfung
Vignetten aus meiner Forschungspraxis & Reflexion der post-pandemischen Erschöpfung
Claudia Willms

 

Außer Atem, ein Podcast
Justin Winkler
(Online unter: https://cba.fro.at/568609)

 

Kunstinsert
Reni Hofmuller